Der Bolt USB-Dongle seitens Logitech unterstützt die Verschlüsselung seiner neuen kabellosen Geld und Tastaturen

Logitech ist insbesondere zusammen mit seine verbraucherorientierten Produkte vertraut, hingegen es spielt eine große Kapitulation, um Unternehmen, die den Datenschutz für bare Münze nehmen, breiter anzusprechen. Es bringt eine Anzahl von Seiten Mäusen obendrein Tastaturen uff den Gemüsemarkt, die verknüpfen neuen Logi Bolt USB-A-Hardlock einquartieren, dieser darauf abzielt, die Latenz an überfüllten Arbeitsplätzen zu reduzieren obendrein die Geborgenheit bedeutend zu inkrementieren.

Dieses Leistungsumfang kann über Bluetooth Low Energy sicher mit Computern obendrein Mobilgeräten angeschlossen werden – kein Dongle nötig. Obwohl dieser Bolt Universal Serial Bus-Hardlock unter ferner liefen aufwärts Bluetooth basiert, ermöglicht er ein wesentlich sichereres Tether (Sicherheitsmodus 1, Höhe 4). Die Spiel im Zusammenhang Bluetooth sollte den Bolt weit abzgl. Labil unter Hacker tätig sein wie den Unifying 2,4-GHz-Verbraucher seitens Logitech, welcher für den “MouseJack” -Hackfleisch unbeständig war.

Im Whitepaper seitens Logitech im Rahmen den Bolt heißt es, solange wie Sicherheitsmodus 1, Ebene 4 Elliptic Curve Diffie-Hellman P-256 (ECDH) und AES-CCM-Kryptierung verwendet. Das Unternehmen sagt, diese Maßnahmen positionieren sicher, dass „ein drahtloses Logi Bolt-Fabrikat obendrein sein Logi Bolt-Käufer hingegen vereint kommunizieren einbringen“. Logitech geht so groß, solange wie seine direkten drahtlosen Bolt-Verbindungen den Federal Nachrichtengehalt Processing voreingestelltFIPS) erfüllen. Dies sind die voreingestelltdie vom National Institute of Standards and Technology (NIST) zur Ergreifung im Innern welcher Bundesregierung erstellt wurden. Wenn Sie wissbegierig hinauf Bluetooth-Sicherheit sind, hat dasjenige NIST eine Belehrung zu diesem Zweck geschrieben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.